Aktuelle News

Die Klasse 5b in der „Welt der Bücher“

Am Donnerstag, 5.5.2022 besuchten wir die Buchhandlung Thalia. Wir waren dort, weil am 23.4. der Welttag des Buches ist und wir ein Buch von der Stiftung Lesen erhalten sollten und natürlich eine Buchhandlung näher kennenlernen wollten. Zunächst trafen wir uns in der Schule. Danach liefen wir zu Thalia. Erst mussten wir noch ca.10 Minuten warten. Als wir ankamen, hatte die Buchhandlung noch geschlossen und wir hatten den gesamten Laden für uns. Eine Mitarbeiterin, die gerade ihre Ausbildung macht, hat uns alles erklärt, z.B. dass die Bücher alphabetisch geordnet sind. Von fast jedem Buch gibt es ein Hörspiel und ein Pixi Buch, wie z.B. bei „Conni“. Auch lernten wir, dass es zu jedem Bereich eine Übersicht gibt, um sich zu orientieren, wie z.B. bei Harry Potter. Wir erfuhren auch, dass es verschiedene Arten von Büchern gibt, wie z.B. Mangas, Comics und Romane. Die neuen Bücher findet man nicht im Regal, sondern sie liegen auf Tischen. Auch erklärte uns die Mitarbeiterin, was ein E-Book ist und dass es sehr nützlich ist, wenn man in den Urlaub fährt, da man so Platz spart. Aber es gibt auch einen Nachteil, wenn man sein Ladekabel vergessen hat, geht das E-Book aus und man kann nicht mehr weiterlesen. Nach dem Rundgang konnten wir noch ein paar Fragen stellen. Dann konnten wir uns selbstständig umschauen. Wer wollte, konnte auch etwas kaufen. Zum Abschluss haben wir das Buch „Iva, Samo und der geheime Hexensee“ geschenkt bekommen. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Stella Schreckenbach und Yacin Dhifallah (5b)



Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie diese oder lesen Sie unseren Datenschutzhinweise Akzeptieren
CMS