Aktuelle News

Treffen 23. Mai 2012 in Karlovy Vary

Nach einer lustigen Busfahrt trafen wir in der Partnerschule ein. Viele von uns waren das erste Mal mit, so schauten wir uns zunächst ein wenig um. Dann teilten wir uns in Gruppen: eine „Kunstgruppe“ machte gemeinsam mit tschechischen Schülern Tongefäße, es war lustig, weil wir die Anleitung der tschechischen Lehrerin nicht verstanden, und alles nur vom Vormachen abschauen konnten. Zum Glück war Frau Weidauer mit, die kannte die Tricks beim Töpfern auch.Die andere Gruppe machte Kommunikationsspiele, so lernte man die tschechischen Kinder gut kennen. Nach dem Mittagessen in der Schule (Gulasch und Knödel) wanderten wir, aber es gab zum Glück eine Standseilbahn, um auf den Berg mit dem Aussichtsturm zu gelangen. Und selbst der Turm hatte einen Fahrstuhl, das war gut bei der Hitze. Danach waren wir noch in der Stadt, haben die berühmten Karlsbader Quellen besichtigt und gekostet (IiiiiHHH) , dann noch Oblaten gegessen (lecker), und Fotos gemacht. Auch ein paar Japaner wollten unbedingt Fotos mit uns machen, Frau Müller musste auch mit drauf. Wir haben tolle neue Leute beim Treffen kennen gelernt, und die tschechischen Mädchen sind gut bei einigen unserer Jungs angekommen.



Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie diese oder lesen Sie unseren Datenschutzhinweise Akzeptieren
CMS